Feuerholz online kaufen und richtig lagern

Sie haben sich für das hochwertige Spessart Brennholz entschieden? Sehr schön. Hier nun einige Tipps zur Lagerung des Feuerholzes.

1

Trockenen Lagerplatz für das Spessart Brennholz finden

Der Heizwert unseres Spessart Brennholzes ist umso größer, je trockener es gelagert wird. Achten Sie deshalb darauf, das Feuerholz in einem dauerhaft überdachten und vor allem gut belüfteten Unterstand zu lagern. Arrangieren Sie diesen Unterstand unbedingt noch bevor Sie Ihr Kaminholz online kaufen.

2

Brennholz ohne Bodenkontakt lagern

Feuerholz, welches direkt auf dem Boden gelagert wird fängt schnell an zu Schimmeln. Daher ist es gut, wenn Sie das Kaminholz aus unserem Online Shop nach Anlieferung auf eine luftdurchlässige Unterlage stapeln.

3

Platz zwischen Wand und Brennholz lassen

Lagern Sie ihr frisch erworbenes Spessart Brennholz nicht direkt an der Wand. Für eine perfekte Zirkulation der Luft sollte etwa ein handbreiter Spalt zwischen Feuerholz und Wand liegen. Dies schützt Ihr Spessart Brennholz vor Fäulnis und beschleunigt die Trocknung.

4

Keine Kunststofffolie über das Feuerholz

Brennholz muss stets frei „atmen“ können. Bedecken Sie also nie Ihre Holzstapel mit einer Kunststofffolie. Auch geschlossene Räume sind kein guter Ort für hochwertiges Feuerholz.

5

Feuerholz nach dem online kaufen zwei Jahre trocknen lassen

Brennholz sollte etwa zwei bis drei Jahre getrocknet werden. Das Kaminholz aus unserem Online Shop hat bereits die richtige Trocknung hinter sich und kann direkt verwendet werden. Günstiges Brennholz und nur dann wirklich günstig, wenn es die lange Trocknungszeit bereits hinter sich hat.